Hausnotruf

hausnotruf_02Allein zu Hause. Aber sicher.

Allein zu wohnen und selbstbestimmt zu leben ist für viele Menschen ein wesentlicher Bestandteil ihrer Lebensplanung. Immer mehr Menschen leben allein zu Hause. Das Alleinsein ist gestaltbar. Das gilt für alle: für ältere Menschen mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen oder besonderen Risiken. Ein langes, gutes Leben in einer angenehmen, vertrauten Umgebung: Hierzu leistet der DRK-Hausnotruf einen wichtigen Beitrag – und das gibt auch Angehörigen und Freunden Sicherheit.

Über 100 Personen nutzen diese Dienstleistung des Roten Kreuzes im Einzugsgebiet des DRK Kreisverbandes Buchen. Wir beraten ausführlich und kostenlos über Funktion, Leistungen und aktuelle Kosten des Hausnotrufsystems.

 



Was ist der HausNotruf?

hausnotruf_01Der Hausnotruf besteht aus einem Hausnotrufgerät und einem Handsender, der an einer Halskette oder einem Armband getragen wird.

Mit dem Handsender können Sie rund um die Uhr und von jeder Stelle Ihrer Wohnung Hilfe rufen.

Durch einen Knopfdruck am Handsender wird automatisch eine direkte Sprechverbindung mit der DRK-Hausnotrufzentrale hergestellt. Über die Freisprechanlage können Sie einfach in den Raum sprechen und den dafür speziell ausgebildeten Mitarbeitern der DRK-Hausnotrufzentrale Ihre Notlage mitteilen. Sind Sie bewusstlos oder zu schwach um zu sprechen, kann die Hausnotrufzentrale Sie und Ihre Adresse trotzdem identifizieren.

hausnotruf_03

Für die Zentrale ist sofort erkennbar, wer den „Hilferuf“ ausgelöst hat, da alle lebenswichtigen Daten, erforderliche Medikamente, Name des Arztes sowie Name und Anschrift der Kontaktpersonen dort hinterlegt sind.

Aber das System bietet noch mehr: Wenn Sie sich innerhalb eines vereinbarten Zeitraums nicht bei der Zentrale gemeldet haben, ruft man Sie automatisch an. Sind Sie dann nicht erreichbar, kommt sofort Hilfe zu Ihnen - es ist damit ausgeschlossen, dass Sie (z. B. nach einem Sturz) hilflos in der Wohnung liegen.

Reicht denn nicht das Telefon?

Bei vorübergehendem Alleinsein bieten wir Ihnen einen Kurzzeitanschluss

(max. 1 Monat).

 
Was kostet der Hausnotruf?

Die Kosten für die Teilnahme am DRK-Hausnotruf können beim jeweils zuständigen DRK-Kreisverband erfragt werden. Es gibt die Möglichkeit, beim Sozialamt die Kostenübernahme für die Teilnehmerbeiträge zu beantragen. Nach dem Pflegegesetz kann auch die Pflegeversicherung die Kosten für die technische Ausstattung als "Hilfsmittel für Pflegebedürftige" übernehmen.

 
Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Ihre Ansprechpartnerin Frau Meryem Kaya hilft Ihnen gerne weiter.

Tel.: 06281 5222-67 oder 06281-5222-0

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Um unseren Service individuell auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, beraten ich Sie gerne in einem unverbindlichen, persönlichen Gespräch – auch bei Ihnen zu Hause.

 


Kontakt

DRK Kreisverband
Buchen e.V.

DRK-Geschäftsstelle
Henry-Dunant-Str. 1
D-74722 Buchen

Tel. 06281/5222-0
Fax 06281/5222-20
info@drk-buchen.de

Impressum | Kontakt | Wählen Sie im Notfall immer: 112