Pflegeausbildung-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
Weitere KursangeboteWeitere Kursangebote

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Kurse für Familien
  3. Weitere Kursangebote

Weitere Kursangebote des Kreisverbandes

Ansprechpartner

Frau
Ingeborg Wiessner

Tel: 06281 5222-18
i.wiessner(at)drk-buchen.de

Henry-Dunant-Str. 1
D-74722 Buchen

  • Nordic Walking

    Als Kursangebot - speziell auf Senioren abgestimmt - werden Einsteigerkurse durchgeführt. Dieser Gesundheitssport - ein sanftes Gehen mit Stöcken und schnellen Schritten - kann auch von Unsportlichen schnell erlernt werden und stellt ebenso für Menschen mit gewissen Handicaps eine optimale sportliche Betätigung dar.

    Durch Nordic Walking kann u.a. der Alterungsprozess verzögert werden, das Herz- und Kreislaufsystem wird gestärkt, Muskeln und Gelenke gekräftigt, die Fettverbrennung angeregt und das mentale Wohlbefinden in hohem Maße gestärkt. Langfristiges Ziel ist es, Senioren dazu anzuspornen regelmäßig in freier Natur - losgelöst von einer Gruppe zu zweit oder dritt mit Gleichgesinnten und Gleichstarken zu walken.

  • Gedächtnistraining als Kursangebot

    Nach heutiger Erkenntnis ist es unstrittig, dass durch ein regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining die Gehirnleistung auch im hohen Alter noch gestärkt werden kann; nichts anderes also wie im Sport - wer rastet, der rostet! 

    Nicht nur unsere Muskeln sind für beständiges Training dankbar, sondern auch die kleinen grauen Zellen im Kopf. Gedächtnis, Konzentration und Merkfähigkeit lassen sich durch gezielte Übungen steigern.

    Wenn Ihr Gedächtnis Sie auch ab und zu im Stich lässt, ist es vielleicht nicht ausreichend trainiert. Sätze wie "Wo hab ich nur den Schlüssel liegen lassen? oder "Ich weiß, dass ich es weiß; es fällt mir nur nicht ein." könnten wieder der Vergangenheit angehören.

    Trainieren sie in einer Gruppe mit Gleichgesinnten wo Spaß und Geselligkeit mit Sicherheit nicht auf der Strecke bleiben! Die Stunden des DRK sind im Lerntempo den Inhalten und der Zeit speziell auf die Bedürfnisse von Älteren und Senioren zugeschnitten.

    Das Gedächtnistraining des DRK nach der ganzheitlichen Methode kann die grauen Zellen wieder in Schwung bringen.

    Kurse können auf Anfrage im ganzen Altkreis Buchen angeboten werden.

     

  • Denkspaziergang

    Gedächtnistraining im Freien- Gedächtnistraining mal anders.
    Vergesslich?-Vergiss es!

    Erlebnisspaziergang kann man als ganzheitliches Training an 
    frischer Luft oder als Spaziergang fürs Gehirn bezeichnen, wobei nebenbei - und doch ganz gezielt Gedächtnistrainingsaufgaben gelöst werden.

    Der jeweilige Kursort erfreut sich dabei näherer Betrachtung und wird wohl von
    dem ein oder anderen ganz neu wahrgenommen. Die Sinne- hören, tasten, 
    riechen, fühlen - werden gezielt angeregt, die Konzentration geschult und die 
    Merkfähgikeit verbessert. Durch die Kombination Denken und Bewegen werden 
    beide Gehirnhälften angeregt und optimal miteinander verknüpft. Das wiederum 
    steigert die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns enorm.
    Machen auch Sie ihrem Kopf Beine mit einem Spaziergang fürs Gehirn in freier 
    Natur. Es erwartet Sie abwechslungsreiche und kurzweilige Stunden mit viel 
    Spaß in geselliger Runde.

    Teilnehmen kann jeder! Bequeme und wetterangepasste Kleidung, sowie festes Schuhwerk wird empfohlen.
    Aktuelle Kurstermine sind beim Deutschen Roten Kreuz unter der Tel.: 06281-5222-18 zu erfragen.

  • Sitz-Yoga für Ältere

    Mit einfachen Atem- und langsam ausgeführten Körperübungen auf dem Stuhl werden Körper, Geist und Seele bewusst miteinander verbunden.

    Yoga als ganzheitliches Übungssystem kennt kein Alter und ist so auch
     in späteren Lebensjahren noch durchführbar .

    Die wohltuende Wirkung wird mit einer positiven Einstellung, mit etwas 
    Ausdauer und Vertrauen schnell spürbar.  

    Die Kursausschreibung kann der Presse entnommen oder in der DRK-Kreisgeschäftsstelle erfragt werden. Auf Anfrage von z.B. Seniorenbund etc.
    kann jederzeit auch ein Kurs vor Ort angeboten werden. .

  • Geselliges Tanzen

    Das Repertoire unserer speziell dafür ausgebildeten ÜbungsleiterInnen ist vielseitig und abwechslungsreich; eine bunte Mischung aus internationaler Folklore-, Volks- und Gesellschaftstänze. 

    Auch für Anfänger ist das gesellige Tanzen bestens geeignet; ideal auch für Alleinstehende – ob Frau oder Mann - es wird kein Tanzpartner benötigt.

    Die Tänze leben von Schrittfolge und Formation und einem stetigen Wechsel der Partner. Getanzt wird in einfachen seniorengerechten Schritten. Geselliges Tanzen für Ältere vermittelt Freude, Gesundheit und Selbstbewusstsein und fördert geistige und körperliche Beweglichkeit. So kann Lebensfreude bis ins hohe Alter gewonnen und erhalten werden. Tanzen in der Gemeinschaft ist ein besonderes Erlebnis.

    Geselliges Tanzen findet statt in: Adelsheim, Buchen, Walldürn, Seckach, Osterburken, Sindolsheim und Hardheim.

  • Sturzprophylaxe

    Sturzprophylaxe–Mobil-unterwegs

    Vielleicht merken Sie, dass Sie nicht mehr so sicher auf den Beinen stehen, es schwerer wird die Treppe hinauf zu steigen, Sie öfters stolpern oder es ihnen schwerer fällt vom Sessel in den Stand zu gelangen. Beim 8wöchigen Kursangebot  Sturzprophylaxe für Ältere und Senioren ist das vorrangige  Ziel die Schulung der Bewegungssicherheit im Alter. Kraft und Balance, sowie Koordination stehen hier im Mittelpunkt. Durch ein gezieltes Training kann das Sturzrisiko minimiert und somit auch Frakturen gesenkt werden.

    Sturzprophylaxe- Mobil-unterwegs kann von Vereinen, Gruppen und sonstigen Organisationen gebucht werden. Voraussetzung dafür ist lediglich ein geeigneter Raum und Stühle. Alles andere bringen die speziell dafür ausgebildeten DRK Kursleiterinnen mit.

    Die Teilnehmer/innen benötigen lediglich bequeme Trainingskleidung und geschlossene, rutschfeste Turnschuhe für einen guten Halt.

  • Bewegung interkulturell mit jungen Frauen

    .......fortlaufende Gymnastikkurse                                                               

    mit diesem Angebot wird ein neuer Interaktion-und Kommunikationsraum eröffnet; ein Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern mit viel Spaß und Freude beim gemeinsamen Training.

    Eine DRK Übungsleiterin in Gymnastik, die sowohl der deutschen als auch der russischen Sprache mächtig ist, trainiert in einem 10wöchigen Kursangebot jeden Freitag Abend in der DRK Kreisgeschäftsstelle junge Frauen mit und ohne Migrationshintergrund im Alter von ca. 25- 45 Jahren.

    In abwechslungsreichen Stunden um dem Einsatz von Handgeräten wird der Körper mit Kräftigungs-,Dehn- und Koordinationsübungen funktional trainiert

     

    PLANUNGEN!

    ...........Gymnastikkurse mit Senioren

    Fehlende Sprachkenntnisse, oft auch die Scheu die neu erworbene Sprache einzusetzen, Berührungsängste mit Einheimischen und die Angst vor Neuem verhindern oft die Integration in eine bestehende Gruppe.

    Angesprochen werden sollen alle Frauen, die bisher noch nicht in einer Gruppe trainieren, die Spaß an Bewegung haben und sich gerne auf etwas Neues einlassen.

    Zentrales Ziel ist in erster Linie die Gesunderhaltung, das Verbessern der eigenen Deutschkenntnisse, Abbau von Sprachbarrieren, ein Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und natürlich viel Spaß und Freude beim gemeinsamen Training.